Sie sind hier: Seniorenbesuchsdienst

Anmeldung Sanitätswachdienst

Melden Sie hier Ihre Veranstaltung an!

Ansprechpartnerin

Frau
Anke Hohage

Tel: 01512 290 27 33
info[at]drk-altena[dot]de

Lüdenscheider Str. 10
58762 Altena

Seniorenbesuchsdienst

Seniorenbesuchsdienst

Über Hunde kommunizieren...

Wenn die zwischenmenschliche Kommunikation –“ besonders im Alter - schwierig wird, bieten Hunde eine willkommene Abwechslung.

Um z.B. einer Vereinsamung entgegen zu wirken und eine dauerhafte Verbesserung der Lebensqualität zu erzielen, sollen die Begegnungen zwischen Mensch und Tier in der Altenhilfe nicht dem Zufall überlassen werden.

Der Kontakt zu Hunden wirkt sich positiv auf das subjektive Wohlbefinden und die Gesundheit aus.
Tiere brechen das Eis, sie gehen unbekümmert auf Menschen zu und lassen sich nicht durch Äußerlichkeiten beeinflussen.

 

 

Der Kontakt zu Hunden wirkt sich positiv auf das subjektive Wohlbefinden und die Gesundheit aus.
Tiere brechen das Eis, sie gehen unbekümmert auf Menschen zu und lassen sich nicht durch Äußerlichkeiten beeinflussen.

 

 

 

Das Angebot des Seniorenbesuchsdienstes (SBD)

Der Seniorenbesuchsdienst der Rotkreuzgemeinschaft Altena / Nachrodt-Wiblingwerde übernimmt den organisatorischen Part.
In die Alteneinrichtung kommen drei Hunde / Menschenteams des SBD einmal im Monat und bieten den älteren Menschen die Möglichkeit, in Kontakt mit den Tieren zu treten. Die Besuchsdienste sind kostenfrei, aber Spenden sind selbstverständlich willkommen.

 

Die Hunde sind sozialverträglich und unterschiedlich im Alter und Temperament.
Es sind Rassehunde wie Labrador, Weimaraner, Picard, aber auch Mischlinge unterschiedlicher Größe –“ vom Neufundländer-Mix bis zum kleinen Terrier ist alles dabei.

Die Hunde freuen sich über ein paar freundliche Worte, viele Streicheleinheiten und das ein oder andere Leckerchen.

 

Den Seniorenbesuchsdienst bietet das DRK in Kooperation mit dem Märkischen Kreis statt. Ansprechpartner dort ist Matthias Kortwittenborg.

m.kortwittenborg[at]maerkischer-kreis[dot]de

Natürlich sind auch Besuche in ihrer eigenen Wohnung und Besuche ohne Hund möglich.

Unser Besuchsdienst begleitet Sie dann zu Spaziergängen und kleinen Ausflügen oder löst Rätsel mit Ihnen. Auch wenn Sie nur jemanden suchen, der Ihnen zuhört und mit dem Sie sich unterhalten können oder Ihnen vorliest: Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter besuchen Sie gerne regelmäßig in Ihrem Zuhause.

 

Unser Angebot richtet sich nicht nur an die Betroffenen, sondern auch an die pflegenden Angehörigen. Mit unserem Service bieten wir eine stundenweise Entlastung und die Möglichkeit mit anderen Menschen in Kontakt zu treten.